TAGESMÜTTER STEIERMARK
Keesgasse 10/I, 8010 Graz

Kontakt

Betreuung im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe

MitarbeiterInnen des Jugendamtes arbeiten mit den Familien zusammen und bilden die Drehscheibe zwischen Eltern und TAGESMÜTTER STEIERMARK.

Ziel dieser Betreuung ist die Förderung von Alltagskompetenzen und sozial-emotionaler Entwicklung der Kinder.

So arbeiten Tagesmütter/-väter im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe
•  sie haben eine umfangreiche Fortbildung
•  sie sind wichtige Ansprechpersonen für die Eltern
•  sie dokumentieren den Entwicklungsverlauf der Betreuung
•  sie besprechen den Verlauf der Betreuung mit den Eltern
   und der jeweiligen DiplomsozialarbeiterIn
•  sie sind Teil des HelferInnennetzwerkes
•  sie haben regelmäßig Weiterbildungen und Supervisionen

Die fachliche Unterstützung und Begleitung der Tagesmütter/-väter erfolgt durch die jeweilige Regionalstellenleiterin in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Jugendwohlfahrt und Behindertenhilfe.

Inhalte der Betreuung
•  Stärkung der kindlichen Alltagskompetenzen
•  Unterstützung in der sozial-emotionalen Entwicklung
•  Tagesmütter/-väter entlasten die Eltern in schwierigen
    Lebensphasen

•  Tagesstruktur und Rituale
•  Prävention
•  Gesunde Ernährung
•  Unterstützung bei schulischen Themen

Die Kosten der Betreuung werden nach dem Steiermärkischen Kinder- und Jugendhilfegesetz  von der öffentlichen Hand übernommen.

Die Vermittlung von Betreuungsplätzen erfolgt direkt in den Regionalstellen.


Information erhalten Sie bei:

DSAin Regina Hußauf
Abteilung für spezielle
Bildungs- & Betreuungsangebote       
Tel. 0316 / 671 460-18
r.hussauf@tagesmuetter.co.at       



Stand: Oktober 2016




Der Lehrgang in Kalsdorf feierte den Abschluss

„Waldpädagogik“, „Montessori“, „Musikalische Früherziehung“,...

mehr
Abschluss der Ausbildung in Gleisdorf

Der Start war Anfang November, der Abschluss nun Ende Mai – dazwischen liegen für 17...

mehr
genau jetzt
Emma erzählt mir ganz aufgeregt von der Geburtstagsparty ihrer Freundin Lilly ...