TAGESMÜTTER STEIERMARK
Keesgasse 10/I, 8010 Graz

Kontakt

Ein Tag im „Garten der Vielfalt"

Zehn Tagesmütter der Regionalstelle Kalsdorf tauchten gemeinsam mit Karin Fechter, Barbara Brinner und Barbara Burger ein in den „Garten der Vielfalt“ in Herbersdorf.
Auf einer Fläche von 6.000 m2 begleitete uns Marlies Ortner fachkundig durch ihren biologisch geführten Naturgarten.

Ausgestattet mit Körben spazierten wir durch die verschiedenen „Gartenräume“, um historische Zierpflanzen ebenso kennenzulernen wie Kräuter, Gewürz - und Heilpflanzen, Färberpflanzen oder Bauerngartenblumen. Das ein oder andere wurde für die spätere Verkostung gepflückt.
Eine riesige Kräuterspirale, Permakultur-Beete, eine Streuobstwiese, ein Trockenbiotop und ein Kartoffelbeet für Eilige machten Lust auf mehr!





   

„Mit Kindern hinaus in die Natur, in den Wald zu gehen, ihnen die Möglichkeit zu bieten, ihre Umgebung und damit ihr Leben mitzugestalten, spricht alle Sinne an und lässt sie zu vollständigen Persönlichkeiten heranwachsen“, sagt Marlies Ortner und bestätigt damit, was in der täglichen Arbeit der Tagesmütter/-väter selbstverständlich ist.

Ein gemeinsames Kräutermenü in Bad Gams war ein passender Ausklang für diesen „sinnvollen“ Tag!
Regionalstelle Kalsdorf

zurück

"Vielfalt bei der Tagesmutter" Jubiläum in Fürstenfeld

Seit 25 Jahren betreuen Tagesmütter Kinder in und rund um Fürstenfeld. Um die "Vielfalt bei...

mehr
Herbstseiten

Die Herbstseiten sind da – lesen Sie hier...

mehr
genau jetzt
Emma erzählt mir ganz aufgeregt von der Geburtstagsparty ihrer Freundin Lilly ...