TAGESMÜTTER STEIERMARK
Keesgasse 10/I, 8010 Graz

Kontakt

Der Lehrgang in Kalsdorf feierte den Abschluss

„Waldpädagogik“, „Montessori“, „Musikalische Früherziehung“, „Bewegte Kindheit“, „Trotzphase“ das sind nur einige Themen der schriftlichen Arbeiten, die die Teilnehmerinnen der Ausbildung zur Tagesmutter/zum Tagesvater und KinderbetreuerIn in Kalsdorf verfasst haben.

Nach neun Monaten mit theoretischen Modulen und Praktika bei einer Tagesmutter und in einem Kindergarten konnten 18 Teilnehmerinnen am 21. Juni ihren erfolgreichen Abschluss feiern.

Geschäftsführerin Michaela Linhart betonte bei der Feier die Wichtigkeit des „Spielens“, und erzählte auch von ihrem Unterricht in der Gruppe – trotz Abendausbildung, Familie und Berufstätigkeit war die Gruppe sehr lebendig und sehr interessiert.

Karoline Avender, Obfrau des Vereins, erwähnte, dass sie vor vielen Jahren als Leiterin der Regionalstelle damals auch den 1. Lehrgang in Kalsdorf betreut hatte. Und nun könne bereits der Abschluss des 25. Lehrganges gefeiert werden!

Die Teilnehmerinnen stellten sich den Gästen vor und spannen bei ihrer Präsentation ein eindrucksvolles Netz aus Wolle.

Herzliche Gratulation zum Abschluss!






zurück

"Vielfalt bei der Tagesmutter" Jubiläum in Fürstenfeld

Seit 25 Jahren betreuen Tagesmütter Kinder in und rund um Fürstenfeld. Um die "Vielfalt bei...

mehr
Herbstseiten

Die Herbstseiten sind da – lesen Sie hier...

mehr
genau jetzt
Emma erzählt mir ganz aufgeregt von der Geburtstagsparty ihrer Freundin Lilly ...